Eishockey wetten: Diese Tipps solltet ihr kennen

Ein Eishockeyspieler

Du liebst Eishockey? Dann ist dies der ideale Sport zum Wetten. Wie ich auf dem Blog bereits schrieb, es ist wichtig, dass man sich eine Sportart aussucht, die einem gefällt, sonst macht das Wetten kaum Sinn. Wetten bedeutet nicht nur, ich kaufe irgendeine Wette. Es bedeutet, dass man analysieren muss. Je tiefer man in die Materie eindringt, desto besser. So ist sichergestellt, dass man Ahnung hat und somit auf die wahren Profis wettet.

Manche Anfänger machen einen großen Fehler, sie wetten auf die Quoten, die am höchsten sind und hoffen, dass diese Mannschaft gewinnt. Man betet regelrecht, dass doch mal die Favoriten scheitern. Ab und zu hat man mit dieser Taktik natürlich Erfolg, doch dies ist nicht die Regel. Wer nur ab und zu wettet, kommt damit davon. Wer jedoch als Profi auftreten will, sollte dies unterlassen und sich auf die Favoriten konzentrieren.

Suche die besten Quoten für die Favoriten im Web

Es ist ein Irrglaube, dass man das meiste Geld mit denen macht, die die besten Quoten haben. Der Schein trügt. Schließlich sind die mit den besten Quoten auch die schlechteren Spieler. Die Wahrscheinlichkeit, dass diese gewinnen ist gering. Überhaupt, wenn es sich um die WM oder ähnliche Spiele handelt.

Spielt Brasilien gegen Österreich, sind die Österreich Quoten garantiert hoch. Doch Hand aufs Herz, wann kam es einmal vor, dass Österreich gegen Brasilien gewonnen hat? Hier lohnt es sich nicht ein Risiko einzugehen. Ein Euro tut zwar nicht weh, bringt aber auch nicht viel Geld. Summen, die etwas bringen, sollte man nicht setzen, weil das Risiko zu groß ist. Daher konzentriere dich besser auf den Favoriten.

Die Quoten sind von Buchmacher zu Buchmacher unterschiedlich. Deswegen empfehle ich dir, vergleiche die Angebote. Dies gilt auch beim Eishockey. Es gibt kaum einen Wettanbieter, der dem anderen gleicht. Es macht schon einen großen Unterschied, ob du bei A oder B wettest, wenn du gewinnen willst. Schließlich willst du das beste rausholen.

Vergleiche die Sportwettenseiten oder nutze die praktischen Vergleichsseiten, wo solche Analysen durchgeführt werden. Ferner empfehlen wir dir, melde dich in Foren an und tausch dich ein wenig mit anderen Wettfreunden aus. Hier solltest du dir Gleichgesinnte aus dem Bereich Eishockey suchen. Je mehr du dich mit dem Thema beschäftigst, desto besser. Alles ist möglich!

Welche Einzelwetten sind beim Eishockey möglich?

Nun möchte ich auf das Thema Einzelwetten beim Eishockey eingehen. Welche Wettformen gibt es? Dies ist von Buchmacher zu Buchmacher verschieden. Aber die Grundlagen sind überall gleich und diese wirst du auch bei den meisten Wettseiten finden. Schließlich kann auch ein Buchmacher nicht plötzlich Wettarten herzaubern, die nicht existierten. Man kann nur auf Ereignisse wetten, die während dem Spiel passieren.

In Folge eine kleine Liste zu den Einzelwetten:
  • Sieger
  • Sieger des aktuellen Drittel
  • Über-/Unter-Wetten der Tore
  • Über-/Unter-Wetten pro Drittel
  • Tore gerade oder ungerade
  • Welches Team schießt als erstes ein Tor?
  • Welches Team schießt drei Tore?
  • In welchem Drittel fallen die meisten Tore?
  • Gibt es bis zu einem bestimmten Zeitpunkt ein Tor?
  • Welche Spielergebnis wird am Ende aufleuchten?
  • Langzeitwetten auf WM, Ligen und Co

Wie erwähnt, es handelt sich um Beispiele, bei manchen gibt es noch mehr Wettformen. Doch diese findest du fast überall. Damit du darauf wetten kannst, solltest du natürlich auch wissen, welche Mannschaft die besten Chancen hat.

Welche Strategie bringt die meisten Erfolge?

Wie versprochen gebe ich euch Tipps, damit du die besten Strategien für dich ausprobieren kannst. An dieser Stelle möchte ich aber erwähnen, dass es natürlich keine Garantie gibt. Es bleibt immer ein Risiko offen, dass man am Ende doch verliert. Aber mit Taktiken lässt sich das Risiko ein wenig minimieren.

Im ersten Drittel lohnt sich eine Wette auf Unentschieden. Dies besagt nämlich die Statistik. Laut dieser gehen 60% der Spiele im ersten Drittel unentschieden aus. Vor allem gilt dies bei jenen Teams, die gleich stark sind und sich erst einmal einspielen müssen. Viele Eishockeymeister warten erst einmal ab und testen das Gegenüber. Sie beobachten und gehen kein Risiko ein, weil sie erst herausfinden wollen, wie die anderen ticken. Deswegen kommt es häufig zu einem Unentschieden. Am besten analysiere im Vorfeld, um welche Teams es sich handelt, auch empfehlen wir dir Live Wetten, weil du im Laufe des Spiels alles besser beobachten kannst.

Beim Eishockey kann sich schnell alles ändern. Die klassische Siegwette wird eher nicht empfehlen, weil es oft zu Empty Net Toren oder Power Play Situationen kommt. Besser wäre es, dass du auf die Anzahl der Tore wettest. Auch Über/Unten Wetten sind nicht verkehrt, weil du hier besser einsteigen kannst.

Was sollte man bei Live Wetten beachten?

Live Wetten sind eine tolle Sache, wie wir finden. Hier kann man einiges realisieren, wenn man gut im Beobachten ist. Falls du das kannst, und schneller bist als der Buchmacher, erwarten dich einzigartige Quoten.

Bei Live Wetten empfehlen sich Wetten wie „Wer schießt das nächste Tor“ oder wie geht das Drittel aus“. Wenn du Live Wetten möchtest, musst du wirklich live dabei sein, sonst macht es keinen Sinn. Als Anfänger raten wir dir eher nicht zu Live Wetten, weil manche damit überfordert sind. Falls du dich erst jetzt mit Eishockey beschäftigst, solltest du die Grundlagen studieren, und die Spiele in Ruhe verfolgen. Auch empfehlen wir dir Aufzeichnungen zu machen, damit du dir gewisse Spiele immer wieder ansehen kannst. Nach und nach wirst du feststellen, dass du im Analysieren immer besser wirst. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Schon gar nicht vom Eishockey Himmel. Übung muss sein. Selbst die Profis sind nicht perfekt und lernen immer noch dazu.

Tipp: Vergleiche auch die Buchmacher Seiten an sich. Wie steht es um die Auszahlungszeiten? Gibt es Gebühren? Welche Angebote gibt es generell? Nationale oder internationale Spiele? Fragen über Fragen. Wichtig ist vor allem, dass du nur auf Seiten spielst, die eine Lizenz aufweisen. Dort bekommst du garantiert eine Auszahlung und die Quoten sind sicher auch fair. Lese Testberichte und du wirst sicher eine Wettseite finden, bei der du dich wohl fühlst. Hol dir zum Einstieg einen Bonus und tätige sofort deinen ersten Tipp. Viel Glück!

Holt euch die besten Tipps auf meiner Seite:

Menu