Esports Wetten: Virtuell macht Sport ebenfalls Spaß

Ein Bild von einer Spielkonsole

Kennst du eSport? Falls nicht, solltest du dich damit beschäftigten, weil diese Spielarten wirklich Spaß machen. Am Anfang ist der eine oder andere Spieler überfordert, weil er nicht weiß, wo hinten und vorne ist. Aber wenn man sich einmal eingespielt hat, machen die eSport Games jede Menge Spaß. In diesem Artikel erkläre ich dir, welche eSport Arten es gibt und auf welche du Wetten kannst. Viel Freude!

Was ist eSport und wie findet man den perfekten Einstieg?

Im Grunde ist eSport all das, was im Internet gespielt wird. Ob Fußball, Pferderennen oder Wettkämpfe. Alles was interaktiv gezockt wird, reiht sich in die Kategorie eSport ein. In der Praxis schaut die Sache so aus, dass meistens Wettkämpfe damit gemeint sind. Zum Beispiel DOTA2, oder World of Warcraft. Wir sind uns sicher, auch wenn du diese nicht spielst, hast du in der Vergangenheit bereits davon gehört. Man kann nicht nur spielen, sondern auch auf diese Spiele wetten.

Wettkämpfe sind beliebt und es gibt Turniere, die weltweit Spieler zusammenbringen. Auch werden hohe Preisgelder vergeben, manchmal unglaublich, was alles möglich ist. Wer es in die Oberliga schafft, darf sich auf viel Kohle und Ruhm freuen. Wusstest du, dass in Japan eSportler so beliebt wie Popstars sind? Diese verdienen sich dumm und dämlich mit Autogrammstunden und Co. Das Spielprinzip ist eigentlich immer dasselbe. Es gibt meist zwei Teams, die gegeneinander kämpfen. Mal sind es fünf Spieler pro Team, bei anderen Spielen sind es 10 Spieler. Ein Team gewinnt immer dann, wenn es die Schlacht gewonnen hat. Hierfür gibt es Waffen, Stärken und Strategien. Wer denkt, es geht nur darum, die anderen zu erschießen, täuscht sich gewaltig. Hier muss man viel denken und Strategien entwickeln, um ans Ziel zu kommen.

Die Spiele gibt es meist für den Computer, aber auch für die Xbox, Playstation und Co. Schau auf Steam vorbei und erkundige dich dort, welche Möglichkeiten es gibt. Du wirst staunen, wie viele Games auf dich warten. Möchtest du auf eSport wetten, solltest du dich vorab mit dem Spiel auseinandersetzen und selbst spielen. Es macht einfach mehr Sinn. Oder, du schaust dir regelmäßig Live Streams von den Spielern an. So lernst du den Sport nach und nach kennen.

Neben diesen Kampfspielen gibt es unteranderem das klassische FIFA Spiel. Hier wird Fußball gespielt. Und die Profis reihen sich auch da aneinander. FIFA veranstaltet mittlerweile Megaevents und nimmt sogar an der virtuellen WM statt. Unglaublich, was es schon alles gibt. Während der Pandemie werden sicher noch viele andere zu FIFA und Co finden. Es ist zwar kein Sportersatz, aber immerhin kann man einiges erleben. Und um das geht es ja beim eSport.

Auf eSport wetten, diese Dinge musst du beachten

Nun gehen wir auf die eSport Wetten ein. Ich erkläre dir, was du beachten musst und gebe dir Tipps für den Einstieg. Im Grunde läuft es ähnlich wie bei den normalen Sportwetten. Du musst wissen was du tust und solltest nicht irgendwelche zufälligen Wetten buchen. Je mehr du über den eSport weißt, desto besser für diene Wettkarriere.

ESport funktioniert im Grunde genauso wie richtiger Sport. Beim Buchmacher werden verschiedene Wettformen angeboten. Meist wettet man auf das Siegerteam oder auf die jeweilige Siegesreihe. Wettest du auf FIFA, gelten die gleichen Regeln wie beim Fußball. Dazu muss ich wohl nicht viel erklären.

Es ist schwer bei Wettkämpfen ein Siegerteam zu erkennen, außer es handelt sich wirklich um starke Teams, die gegen Anfänger spielen. Werden die starken Teams in einen Raum geworfen, wird es natürlich nicht leicht dies zu erkennen. Aus dem Grund solltest du die Spieler gut beobachten. Wie beim Sport gilt auch hier, du musst wissen, welche Taktik sie anwenden. Wenn die Teams, die sonst gut spielen, auf einmal unkonzentriert wirken, bedeutet dies in der Regel etwas. Beobachten ist das wichtigste. Wir empfehlen Live Wetten, weil du hier immer noch einschreiten kannst.

Wo kann man am besten Wetten? Gibt es hier gute Buchmacher?

ESports Angebote sind noch neu und viele Buchmacher behandeln diese im Nebenbereich. Es fehlt noch an Profis, die Quoten analysieren können, deswegen sind manche Quoten ziemlich gut oder auch schlecht. Aus dem Grund solltest du die Buchmacher vergleichen.

Du hast ein Lieblingsteam oder eine eSport Art, schau dir verschiedene Webseiten an und achte darauf, was die Buchmacher sagen. Lass dir Zeit und analysiere genau. Auch empfehle ich dir Foren zu besuchen, die sich um eSport drehen. Dort findet viel Austausch statt, der dir viel bringt.

Fazit: eSport Wetten machen Spaß, dies wirst du rasch feststellen. Auf Youtube findest du zahlreiche Informationen zum Thema. Dadurch findest du den perfekten Einstieg und kannst dir deine neuen Lieblingssportarten aussuchen. Probiere verschiedene aus, und vielleicht findest du eine, die dir wirklich imponiert. Manchmal dauert es eine Weile, bis du etwas passendes findest. Aber es lohnt sich zu recherchieren. Enjoy!

Holt euch die besten Tipps auf meiner Seite:

Menu